FUNCTIONALFIT®  für Kurzentschlossene

3.7.2020


Du möchtest Dich nicht von Deiner Bikini- oder Badehosenfigur verabschieden und auch ohne Sommerurlaub am See eine gute Figur machen?
Dann ist FUNCTIONALFIT® genau das richtige für Dich! Die Turnabteilung der SU Nieder-Florstadt bietet spontan ein neues Outdoor-Sportangebot an. FUNCTIONALFIT® ist ein effektives, funktionelles, Ganzkörper - Intervalltraining mit dem eigenen Körpergewicht, das einfach und effizient alle Fitnesskomponenten vereint. Kraft, Ausdauer, Koordination, Flexibilität und Schnelligkeit. Das eingebaute 3-Stufen-System ermöglicht das Training für Einsteiger und Fortgeschrittene in einer Stunde.

Wir wollen unserem Ziel ab dem 07.07.2020 in 5 Terminen näher kommen, dazu treffen wir uns immer dienstags von 19:00 – 20:00 Uhr. Mitzubringen brauchst Du nichts weiter als Deinen Körper, eine Gymnastikmatte und etwas zu trinken.

Die erste Stunde ist eine Probestunde und sogar kostenlos.

Melde Dich an unter vorstand@su-turnen.de. Wir freuen uns auf dich!

 

Kategorie Kurse

Mitteilung des Vorstandes der Sport-Union Nieder-Florstadt e.V. zum Thema CORONA

15.3.2020

Die Turnabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt e.V. stellt ab 16.03.2020 den gesamten Übungsbetrieb ein. Diese Maßnahme ist geplant bis zum Ende der Osterferien.

 

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, mit der wir unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus leisten möchten.

Mitteilung des Vorstandes der Sport-Union Nieder-Florstadt e.V. zum Thema CORONA

13.3.2020

Bitte beachten Sie die behördlichen Veröffentlichungen zum Thema „Coronavirus“.
Die lokalen Informationen finden Sie unter https://akut.wetterau.de/
Bitte beachten Sie auch die Hygienetipps unter https://www.infektionsschutz.de/

Empfehlung zum Umgang mit dem Übungsbetrieb während der Dauer der CORONA-Maßnahmen:

  • Übungsgruppen des Erwachsenenbereichs
    Je Übungsgruppe (Mannschaft, Orchester, Kurs, etc.) entscheiden die volljährigen Teilnehmer/innen in Absprache mit der Leitung der Übungsgruppe eigenverantwortlich über die Fortführung des Übungsbetriebs.
    Gehören der Übungsgruppe Minderjährige an, so sind die Erziehungsberechtigten in die Entscheidung einzubinden. Minderjährigen wird die Teilnahme am Übungsbetrieb freigestellt. Durch eine Nicht-Teilnahme am Übungsbetrieb für die Dauer der CORONA-Maßnahmen darf ihnen kein Nachteil entstehen.
     
  • Übungsgruppen des Kinder-/Jugendbereiches
    Jede/r Leiter/in einer Übungsgruppe entscheidet eigenverantwortlich, ob sie/er weiterhin einen Übungsbetrieb anbietet.
    Die Erziehungsberechtigten entscheiden eigenverantwortlich über die Teilnahme ihres Kindes an dem weiteren Übungsbetrieb und teilen die Entscheidung der Leitung der Übungsgruppe mit.
    Keinem Kind darf ein Nachteil durch die Nicht-Teilnahme am Übungsbetrieb für die Dauer der CORONA-Maßnahmen entstehen.


Sobald im Wetteraukreis Schulen bzw. Kindergärten flächendeckend geschlossen werden, wird der Übungsbetrieb der Sport-Union Nieder-Florstadt im Jugendbereich mit sofortiger Wirkung eingestellt.
Bitte achten Sie auf aktuelle Veröffentlichungen auf den Internet- / Facebook-Seiten der Sport-Union Nieder-Florstadt.

 

Die genannten Maßnahmen gelten ab sofort und bis zur Aktualisierung durch die Sport-Union Nieder-Florstadt.

Turnabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt e.V. zum Thema Corona

13.3.2020

Die Turnabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt e.V. stellt ab 16.03.2020 den Übungsbetrieb im Kinder- und Jugendbereich ein.

Diese Maßnahme ist geplant bis zum Ende der Osterferien und betrifft die Gruppen: Pampersturnen, Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen (Dienstags), Mädchenturnen (Mittwochs) und Leistungsturnen.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme, mit der wir unseren Beitrag zur Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus leisten möchten.

Energy-Fitness und Step Aerobic

Schnupperstunde am 4. März | 18.2.2020

Die Abteilung Turnen bietet ab März 2020 mittwochs abends von 20:00 Uhr- 21:00 Uhr den Kurs „Energy-Fitness und Step Aerobic“ an, der sich an Männer und Frauen richtet und von einem lizenzierten Trainer betreut wird.

Eingeladen zu einer Schnupperstunde am 04.03.2020 sind alle, die sich in der Gruppe gerne zu rhythmischer Musik bewegen. Der 10er-Kurs findet im Dorfgemeinschaftshaus Ober-Florstadt statt.

Informationen und Anmeldung unter vorstand@su-turnen.de

Kategorie Kurse

Sortierter Basar

Nummernvergabe ab sofort | 26.1.2020

Am Samstag, den 29. Februar 2020 ist es wieder soweit. Im Bürgerhaus in Nieder-Florstadt findet der beliebte vorsortierte Basar der Turnabteilung der Sport-Union Nieder-Florstadt mit vielen Angeboten "rund ums Kind" statt! Bei dem stets gut sortierten Second-Hand-Basar für Kindersachen findet man Kleidung (auch Umstandskleidung) für Frühjahr und Sommer sowie Spielsachen, Baby-Zubehör, Bücher, Spielwaren und vieles mehr!

Ab sofort ist die Anmeldung und die Nummernvergabe (bitte auch anmelden, wenn man schon häufiger beim Basar verkauft hat) bei Jana Weisenfeld unter der

E-Mail-Adresse:      basar@su-turnen.de

möglich.

Die Anlieferung für Verkäufer ist am Freitag, den 28. Februar 2020, von 16.00 - 18.30 Uhr im kleinen Saal des Nieder-Florstädter Bürgerhauses.

Alle Helfer dürfen am Samstag, den 29. Februar 2020, ab 9.00 Uhr in Ruhe stöbern. Die Abholung der nicht verkauften Artikel ist von 16.30 - 17.30 Uhr vorgesehen.

Sie haben bereits 2019 bei einem Basar der Turnabteilung Artikel angeboten?
Dann werden Sie in Kürze von uns per Email kontaktiert. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Junk-Mail Ordner nach.

Kategorie Basar

Hessische Mannschafts-Finalsieg für Florstädter Turnerinnen

18.11.2019

Die Hessischen Mannschafts-Finalwettkämpfe fanden am Samstag und Sonntag in Limburg statt. Zu diesen hatten sich 4 Mannschaften der Sport-Union Nieder-Florstadt, über die Regional-Wettkämpfe in Lieblos, qualifiziert. Dabei starteten in dem Wettkampf P5 zwei Mannschaften.

Am Samstag fanden die Wettkämpfe im Kürbereich statt. Im Wettkampf Leistungsklasse III, Jahrgang 2003 und jünger turnten für die Sport-Union Louisa Dickhardt, Vivien Eisenblätter, Jola Kühn, Charleen Meiß und Julia Sibik. Betreut wurden sie von den Trainern Sascha Weisenfeld und Ulrich Riemer. Die Reihenfolge der Geräteentscheidungen war Barren, Balken, Boden und Sprung. Damit war man eigentlich sehr zufrieden. Leider passierten am Barren leichte Fehler, so dass am Ende nur 32,90 Punkte für das Gesamtergebnis heraus kamen. Jetzt, richtig wach gerüttelt, wurde am Balken eine deutliche Leistungssteigerung festgestellt, was sich gleich an den erturnten 35,20 Punkten widerspiegelte. Auch am Boden zeigten die Turnerinnen ansprechende Leistungen und wurden mit 36,20 Punkten belohnt. Zum Abschluss kam dann ihr Paradegerät, der Sprung. Mit insgesamt 38,85 Punkten erzielten sie das höchste Tagesergebnis in diesem Wettkampf.  Am Ende erzielten die Turnerinnen 143,15 Pkt. und belegten damit einen guten  8. Platz. In der Mannschaft war mit 48,15 Pkt. Louisa Dickhardt die beste Einzelturnerin, die auch am Sprung mit 13,60 Pkt. die höchste Punktzahl erreichte.

Mannschaft LK 3
Die Mannschaft der LK 3 - v.l.n.r: Julia, Vivien, Jola, Charleen und Louisa

Sonntag früh um 8 Uhr ging es im Wettkampf P5, Jahrgang 2008 und jünger, für zwei Mannschaften der SU Nieder-Florstadt los. Zur ersten Mannschaft gehörten: Emma Brünner, Emilia Helfrich, Helen Nagel, Anna Kern, Xenia Knoll und Larissa Kurpanik. Für die Mannschaft 2 waren es: Emelie Dielmann, Eva Domnina, Kiara Nett, Maja Pätzig, Elisa Treutel und Sophia Weisenfeld. Für die zweite Mannschaft sind es die ersten Erfahrungen auf Hessenebene. Wie bei den Bezirksmeisterschaften auch, starteten beide Mannschaften am Barren. Ziel war ein guter Start in den Wettkampf und das Erreichen von vielen hohen Wertungen. Die Mannschaft 1 der SU Nieder-Florstadt begann den Wettkampf vor der zweiten Mannschaft am ersten Gerät. Mit 14,45 Punkten von maximal 15 Punkten, die man erreichen kann, bekam Larissa die höchste Einzelwertung an diesem Gerät. Mit insgesamt 42,30 Punkten startete die Mannschaft 1 so sehr gut in den Wettkampf. Auch die zweite Mannschaft konnte ihre Leistung aus dem Training abrufen und erzielte 34,60 Punkte. Weiter ging es am Schwebebalken. Mit einigen Wacklern aber ohne einen Sturz landete die Mannschaft 1 mit insgesamt 39,30 Punkten im oberen Mittelfeld aller Mannschaften an diesem Gerät und die Mannschaft 2 mit 36,65 ebenfalls in der Mitte. Am dritten Gerät, dem Boden, wurden Übungen auf unterschiedliche Musiken mit verschiedenen Sprüngen und turnerischen Elementen präsentiert. Mit insgesamt 42,75 Punkten und einer Höchstpunktzahl von Anna mit 14,40 Punkten, konnte die Mannschaft 1 eine hervorragende Leistung zeigen. Auch die zweite Mannschaft bekam ebenfalls sehr gute Wertungen und ergänzt somit 41,00 Punkte zu ihrer Gesamtleistung. Jeweils 2 Überschläge musste jede Turnerin am Sprung zeigen. Um den Wettkampf bestmöglichst abzuschließen, wurde sich an diesem, wie auch an allen anderen Geräten noch einmal gegenseitig motiviert und angefeuert. Mit schlussendlich 38,90 Punkten beendete die erste Mannschaft den Wettkampf mit einer perfekten Endwertung. Die zweite Mannschaft schloss den Wettkampf mit guten 34,60 Punkten ab. Vor allem der Teamgeist der Mannschaften ist mehr als positiv aufgefallen. Zählt man die Punkte aller vier Geräte zusammen kommt man auf 163,25 Punkte bei der ersten Mannschaft und 152,70 Punkte bei der zweiten. Mit diesen Punktzahlen erreichte die Mannschaft 2 den zwölften Platz auf ihren ersten Hessenmeisterschaften. Mit einem knappen Vorsprung zum TSG Wieseck konnte sich die Mannschaft 1 der SU Nieder-Florstadt den Hessenmeistertitel sichern und somit auch den Titel vom vergangenen Jahr verteidigen. Die Freude war nicht nur bei den Turnerinnen der Mannschaft riesengroß, sondern auch bei den beiden Trainerinnen der Mannschaft 1 Laurien Jakupka und Denise Riemer. Mit der Leistung der Mannschaft 2 mehr als zufrieden sind die Trainerinnen Kaja Knipp und Silke Müller.

P5-Mannschaften
die Mannschaft 1 der P5 - hintere Reihe v.l.n.r.: Anna, Emilia, Larissa, Helen, Emma und Xenia
davor mit den gleichen Anzügen die Mannschaft 2 - v.l.n.r.: Elisa, Maja, Sophia, Eva, Emelie und Kiara

Den Abschluss machte der Wettkampf P6-P9, Jahrgangsoffen. In der Mannschaft der Sport-Union turnten Victoria Lautenschläger, Anita Leineweber, Lena Meier, Carolin Michel, Sonja Müller und Lisa Uftring. Betreut wurden die Turnerinnen von der Trainerin Silke Müller und den Trainern Sascha Weisenfeld und Ulrich Riemer. Dieser Wettkampf war zweigeteilt. Begonnen wurde mit einer sehr guten Leistung am Barren, an dem mit 49,05 Pkt. ein sehr guter Start gelang. Diese Leistungen konnten sie jedoch nicht halten. So erhielten sie am Balken, an dem zu viele kleine Fehler passierten, nur 42,30 Pkt. Auch am folgenden Boden konnten sie nicht an die gewohnten Leistungen anknüpfen. Mit nur 42,20 Pkt. waren sie im unteren Drittel der Ergebnisse. Nun musste und sollte der Sprung es richten. Den Turnerinnen gelang es, das zweitbeste Ergebnis an diesem Turngerät, mit 49,50 Pkt., zu erzielen. Mit insgesamt 183,05 Punkten belegten die Turnerinnen der Sport-Union den versöhnlichen 8. Platz.
Mannschaft P6-P9
Die Mannschaft P6-P9 - v.l.n.r.: Caro, Lena, Lisa, Sonja, Victoria und Anita

Kategorie Wettkämpfe

Fit für den Wintersport

neuer Kurs der Sport-Union | 24.10.2019

Der Skiurlaub ist schon gebucht, aber Du suchst noch das passende Workout, um auf der Piste richtig zu glänzen? In fünf Terminen wollen wir uns zusammen auf den Skiurlaub vorbereiten, Deine Beinmuskulatur kräftigen und durch ein ergänzendes Ganzkörpertraining Deine Grundfitness verbessern. Positive Auswirkungen des Trainings sind nicht nur gestärkte Muskeln und eine verbesserte Ausdauer, sondern auch eine Verringerung der Verletzungsgefahr und somit eine Steigerung des eigenen Sicherheitsgefühls auf der Piste. Bei fetziger Après-Ski Musik wollen wir schwitzend eine Menge Spaß miteinander haben.

Der 5er Kurs findet immer dienstags von 19:30 Uhr bis 20:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Ober-Florstadt statt und startet am 19.11.2019.

Bist Du dabei? Dann melde Dich unter vorstand@su-turnen.de, dort bekommst Du auch weitere Infos, wenn Du noch Fragen hast.

Golden Age-Gym-Festival

16.10.2019

Zum wiederholten Mal organisiert das Team „Fit imPuls“ der Sport-Union Florstadt die Teilnahme an einem sportlichen Event. Diesmal geht es um das Golden Age Gym Festival, das alle zwei Jahre stattfindet und sich an ein Publikum von 50 + wendet.

Der Austragungsort vom 04. – 09. Oktober 2020 ist Rethymno auf Kreta, einer Hafenstadt im Norden der griechischen Insel und drittgrößter Stadt. Zentrum und historischer Kern liegen auf einer felsigen Halbinsel und verfügen über einen schönen 20 km langen Strand.

Die Flughäfen sind in Chania (60 km Entfernung) und Heraklion (80 km Entfernung).

Die Eröffnungsfeier am Sonntag, den 04.10.2020 um 17:00 Uhr, wird mit einer Parade der TeilnehmerInnen gestartet, die ab16:00 Uhr vom Strand in ca. 500 Metern bis zum Mikrasiaton Square führt.

Die Abschlussveranstaltung findet am Freitag, den 09.10.2020 ab 17:30 Uhr statt, wer danach noch Lust und Laune hat, kann an einer Farewell Party teilnehmen.

Vormittags gibt es täglich Morgengymnastik und Workshops (z.B. Wassergymnastik, Yoga, Gymnastik mit Bändern, Zumba, Tanz, Aerobic, Pilates), nähere Informationen gibt’s im Bulletin Nr. 1, das downgeloaded werden kann: https://www.ueg.org/event/2020-golden-age-gym-festival/downloads.

„City Performances“ sind von Montag bis Donnerstag zwischen 17:00 und 19:00 Uhr geplant, wobei eingeübte Arrangements dargeboten werden können. (maximal zweimal in dieser Woche, Fit imPuls wird eine Performance einstudieren).

Im GAGF Village gibt es eine Boutique mit Golden Age Gym-Artikeln, Stände zum Essen und Trinken, Treffpunkte für Aktivitäten (auch Workshops und Tanzparties finden hier statt). Ausflüge sind geplant, z.B. .zur Insel Santorini.

Ungefähr anfallende-Kosten:

Hotel ca. 400 € pro Person im DZ (ca. 600 € für das EZ), ÜF für 7 Nächte .

Flug ca. 300 € pro Person. Teilnehmergebühr – 140 € pro Person, Transfer –

ca. 50 € pro Person

Fragen beantworten Christa Kumpitsch oder Heike Reiser.

Bei Interesse bitte bis zum 30.10.2019 anmelden. Alle Mitglieder der SU sind herzlich eingeladen, an dem „Ausflug“ teilzunehmen. Es gibt keinen Zwang, aktiv mitzumachen, wäre aber schön.

Kategorie Termine

neue Leitung gewählt

Turnabteilung der SU-Nieder-Florstadt | 14.10.2019

Am 11.10.2019 fand im Bürgerhaus Nieder-Florstadt die turnusgemäße Hauptversammlung der Abteilung Turnen der Sport-Union Florstadt statt. Im Vordergrund stand dabei nach den Berichten des Abteilungsleiters und der Kassiererin die Wahl einer neuen Abteilungsleitung.

Im Mittelpunkt der Aussprache zu den Berichten stand die momentane Situation der Turnabteilung, die vor der schweren Aufgabe steht, zahlreiche Übungsstunden und Kurse zu organisieren und dafür ausreichend ÜbungsleiterInnen und KursleiterInnen zu akquirieren, ebenfalls wurde die finanzielle Situation diskutiert und die Einflussnahme im Gesamtverein, die unter der Tatsache leidet, dass die vielen Kinder und Jugendlichen zwar zahlende Mitglieder sind, aber in den Sitzungen und Versammlungen kein Stimmrecht haben. Die anwesenden Mitglieder wiesen in ihren Beiträgen darauf hin, dass in der Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins dieser Punkt thematisiert werden müsse, andere stellten die Frage, warum die Eltern der Kinder nicht Mitglied würden, um die Interessen ihrer Kinder bei Versammlungen tatkräftig zu fördern. Das sei schon deshalb eine Überlegung wert, weil der Vereinsbeitrag im Verhältnis zu anderen Vereinen, die ähnliche Leistungen böten, sehr sozial verträglich sei.

Ingeborg Riemer stellte in ihrer Eigenschaft als Kassiererin den Kassenbericht vor. Auf Antrag erhielt sie, sowie alle Mitglieder des Vorstands von der Versammlung Entlastung.

Kai Jakupka, der langjährige bisherige Abteilungsleiter sowie die langjährigen Mitglieder der Abteilungsleitung Ingeborg Riemer als Kassiererin und Uli Riemer, als Stellvertreter des Abteilungsleiters legten ihre Ämter mit unterschiedlichen Begründungen nieder. Annegret Stürtz dankte den Scheidenden für ihr großartiges Engagement und überreichte symbolisch dafür Blumen. Mit Beifallsbekundungen wurden die Dankesworte vom anwesenden Publikum unterstützt.

Die anschließende Neuwahl brachte folgendes Ergebnis für die Abteilung:

Abteilungsleiterin

Petra Lerch

stellv. Abteilungsleiterin

Annegret Stürtz

Schriftführerin

Barbara Merz

Kassiererin

Tatjana Reuß

Turnwart

Björn Günther

 

Florstadt, 12.10.2019